Der Marktliner kommt!

Beförderungsangebot zum und vom Markt an Markttagen
Am Samstag, 28. November startet er erstmalig um 9 Uhr an der Haltestelle „Brand“ (Trierer Str.) in Richtung Aachen. Er bedient im Halbstundenrhythmus jeweils eine Schleife über die Eilendorfer Straße und über die Schagenstraße/Kollenbruch. Dabei hält er in der Ringstr. und dem Schulzentrum, damit auch das Vennbahncenter leicht erreicht werden kann.
Für die Fahrt muss ein s. g. „Flugs-Ticket“ zum Preis von 1,60 € (Kinder 1 €) gekauft werden. Dieser Preis gilt allerdings sowohl für die Hin- wie auch für die Rückfahrt.
Die ASEAG hat diese Linien als Probebetrieb vom 28.11.20 bis einschließlich 27.2.21 jeweils dienstags und samstags, also an den Markttagen, eingerichtet. Die Busse verkehren in der Zeit von 9:00 – 13:00 Uhr.
Damit der Marktliner die Chance hat auch über den Februar hinaus eingesetzt zu werden, muss er entsprechend genutzt werden. Wir hoffen, dass dieses Angebot gut genutzt wird.

Fahrplan

Fahrtroute

1 Kommentar

  1. Silke Amelung Silke Amelung
    21. November 2020    

    Super Sache. Endlich ein öffentliches Verkehrsmittel, dass sehr frequentiert fährt und viele Haltestellen anfährt. Allerdings finde ich den Ticketpreis a) zu kompliziert, der Kauf nimmt zu viel Zeit in Anspruch, wer kontrolliert; und b) zu teuer, wenn man nur zwei drei Haltestellen fahren möchte. Es wäre schön, wenn endlich kostenfreie Verkehrsmittel geben würde, die wirklich auch von allen genutzt werden können.
    Aber wie schon gesagt, einfach toll, das es diese Möglichkeit überhaupt gibt. Hoffentlich wird er gut angekommen.
    Mit freundlichen Grüßen Silke Amelung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.